In diesem Seminar lernen Sie, warum, wie und mit welchen Zielen man authentische Dokumente (Lieder, Filme, literarische Texte, Sachtexte, Grafiken, Videoclips, usw.) handlungsorientiert im DaF-Unterricht einsetzt. Anhand von didaktisierten Dokumenten identifizieren Sie die wichtigen Schritte zur Gestaltung von zusätzlichen Lernmaterialien. Sie haben Gelegenheit, selbständig authentische Dokumente für Ihr Zielpublikum so aufzubereiten, dass die SchülerInnen aktiv bleiben und Entscheidungsfreiheiten erhalten. Sie erfahren, was inhaltsorientierter DaF-Unterricht ist (CLIL), analysieren interkulturelle Aufgaben und benutzen moderne Medien für Ihren Unterricht. Ausserdem evaluieren Sie die Arbeiten von SchülerInnen anhand von Ihnen entworfenen passenden Kriterien.